Amazona.de Xone:23 Review

Voll analoger Allen&Heath 2+2 DJ Mixer für wenig Geld

Allen&Heath Xone:23 : „WOW“, Testbericht Ende.

Der "Neue" - Allen&Heath Xone:23

Der „Neue“ – Allen&Heath Xone:23

Ok, sind wir fair und schreiben doch ein paar Worte mehr, auch wenn das Statement oben sicherlich sehr deutlich die Richtung vorgibt.
Mit dem Xone:23 bringt der britische Mischpultbauer Allen&Heath den Nachfolger des Xone:22 2-Kanal DJ-Mixers auf den Markt.

So richtig 2-Kanal ist das neue Modell jedoch gar nicht mehr und auch so bringt der Nachfolger einige sehr interessante Neuerungen mit sich. Geblieben ist der günstige Preis. Für unter 300,- Euro kann sich jeder Interessierte einen analogen DJ-Mixer in typischer Allen&Heath Qualität nach Hause holen.

Übersichtlich ist er gestaltet, der „Neue“ und er betreibt ganz massives Understatement. Klassisches 2-Kanal Design mit einem 3-parametrischen EQ. Mittig befindet sich das Level Meter, der Mikrofonkanal sowie die Master/Booth und Headphone Sektion, ebenso ein analoges Filter, ein klassisches Markenzeichen für Allen&Heath DJ Mischpulte. Links- und rechtsseitig finden sich die Kanalzüge, unten mittig ein Crossfader. Die Headphone-Buchsen, zwei an der Zahl, finden sich an der Vorderseite des Mixers, rückseitig die In- und Outputs.

3,5mm und 6,3mm Klinke - beide Möglichkeiten für Kopfhörer

3,5 mm und 6,3 mm Klinke – beide Möglichkeiten für Kopfhörer

Etwas außergewöhnlich ist sicher die Form der in mattem Schwarz gehaltenen Faceplate, denn diese steht an beiden Seite flügelähnlich ein wenig über und ermöglicht somit einen Einbau in entsprechendes Cases oder eine Festinstallation.

Wie schon erwähnt ist der Xone:23 kein klassischer 2-Kanal Mixer. Er gehört zu der neuen Generation der X-Kanal+ Mixer, in diesem Fall ein 2+2 Mischpult. Wer auf die Rückseite des Mixers schaut, findet dort in der Tat wie gewohnt zwei Inputs pro Kanal in Form von Cinch-Buchsen. Jeder Kanal besitzt einen Line- wie auch einen Phono-Input. Ein Monitor Output wie auch ein Record Out finden sich ebenso in Form von Cinch-Buchsen. Der Master Out ist symmetrisch geführt mit zwei XLR-Buchsen.

Read More...